18. Dezember 2022
Heute Nacht konnte ich nicht mehr einschlafen und hatte dabei einen Schlüsselmoment. Vor kurzem wurde ich in einem Coaching gefragt, ob ein bestimmtes Bedürfnis in meiner Kindheit gestillt wurde. Und schon fast reflexartig meinte ich JA - Natürlich. Ich frag mich das ja ganz oft und red mir immer wieder ein, dass es mir an nichts gefehlt hat. Außerdem kann ich einfach nicht vergleichen, denn man hat ja nur die eigene Kindheit an der man sich orientieren kann. Doch dann schoss es mir ein,...
31. Oktober 2022
Samhain. Ein Tag zu Ehren unserer Ahnen. Wenn ich an meine Ahnen denke, fühle ich ganz viel Schmerz. Trauer. Machtmissbrauch. Unterdrückung. Überforderung. Verlust. Eifersucht. Rache. Kampf. Wut. Verbitterung. Ablehnung. Verstecken. Schuld. Scham. Innere Vereinsamung. Kälte. Drama. Leid. Selbsthass. Groll. Eine harte Schale, die man sich zum Überleben angeeignet hat. Eine Maske hinter der sich versteckt wird. Ein falscher Stolz. Vorwürfe... Heute umarme ich euch. Für alles was ihr...
13. Oktober 2022
Momentan braucht es ganz viel Erdung. Ganz viel Bodenständigkeit, Klarheit und Offenheit. Ich nehme die jetzigen Zeiten grad wieder sehr aufwirbelnd wahr. Themen die wirklich endlich in der Tiefe bereinigt werden wollen. Sehnsüchte und Bedürfnisse, die nun wirklich nachdrücklich an die Oberfläche drücken. Neue Erkenntnisse und Offenbarungen, die lange unter einem Teppich gekehrt wurden. Aber auch ein Umdenken, Aufatmen und Gut sein lassen kann ich etwas entfernter schon spüren. Wenn man...
15. September 2022
Heute beschäftigen mich wieder mal psychische Erkrankungen. Noch viel zu viele Menschen haben leider bzw. in ihrem Fall Gott sei Dank, keine Ahnung, was für verschiedene Erkrankungen es im psychischen Bereich gibt. Ich bin überzeugt, dass viele Erkrankungen gar nicht so spezifisch sind bzw. dass es ganz viele Abwandlungen davon gibt. An und für sich glaube ich, dass es auch kein so großes Problem ist, wenn man nicht alles so genau weiß. Schwierig wirds für mich aber zb., wenn Menschen...
16. Juni 2022
Das Ding mit GUT sein wollen Der Druck, den ich mir regelmäßig selbst mache, gut genug zu sein - oder gar "besser" stieg in letzter Zeit ins unermässliche. Aber mich wundert es nicht. Gibt es doch diese Menschen, die denken, sie hätten das Recht über mich, meine Entscheidungen und meinen Lebensstil zu urteilen. Früher wäre ich niemals so mutig gewesen und hätte mich nach den URTEILERN gerichtet. Heute gehe ich mutig meinen Weg - schaff es aber teilweise natürlich nicht, dass mir das...
08. Mai 2022
Für mich heuer eine sehr spürbar intensive Zeit. Bis vor kurzem war für mich mein Geburtstag ein sehr wichtiger Tag. Ein Tag andem ich all die Anerkennungen und Wertschätzungen in mir aufsog. Meinen eigenen Selbstwert hab ich nicht anerkannt. Tja, und mit einer zerbrochenen Mutterbeziehung wird dieser Tag dann auch noch immer wieder mit Gedanken an die Mutter und all die Traurigkeit und Scham in mir erinnert. Doch eines ist heuer trotzdem anders. Heuer habe ich den starken Drang, nicht...
03. April 2022
Was sind Wunder? Für mich sind Wunder, Dinge die passieren, mit denen ich niemals gerechnet hatte. Dinge und Zustände, die ich für Unmöglich gehalten hätte. Wunder ist für mich das Gefühl von tiefem Urvertrauen und purer Fülle. Gerade befinde ich mich in einer Phase wo mir ganz stark bewusst wird, dass ich sehr viele Dinge tue, mit denen ich vor Jahren überhaupt nicht gerechnet hätte. Dinge, die ich damals selbst verurteilt hätte. Dinge, für die ich mich damals furchtbar geschämt...
25. Januar 2022
Seit Tagen klopft er.... DER SCHMERZ. Vom Verstand unbegründet. Dennoch spiegelt mir das Außen den Schmerz. Den Schmerz vom #Verlassen werden. Den Schmerz vom im Stich gelassen werden. Den Schmerz vom Allein gelassen werden. Den Schmerz der #Vereinsamung. Und JA - natürlich bin ich tief dankbar für das was ich habe. Trotzdem gibt es in meinem Leben jemanden, der mich so im Stich und alleine gelassen hat, dass mich das Gefühl manchmal richtig zerberstet. JA und dann kommen Gefühle des...
05. Dezember 2021
"Ich will doch nur dass du mich liebst. Ich will doch nur dass du mich verstehst. Ich will doch nur dass du mich akzeptierst. Ich bin doch nur, die, die ich eben bin." Eine Nachricht, die wieder alles aufwühlt. Die wieder Schmerz auslöst, selbst wenn sie noch so neutral zu sein scheint. Mein Verstand versucht DIE ultimative Lösung zu finden. Malt sich alle Optionen aus. Ja, nicht wieder anecken. Ja, alles richtig machen. Ja, liebevoll sein. usw. Ich hab immer versucht und wirklich alles...
28. November 2021
Bei der Begleitung mit Menschen, egal mit welchen Thema sie auch zu mir kommen, ist es für mich unabdingbar, mir auch regelmäßig meine eigenen Themen bewusst zu machen. Diese ploppen bei mir natürlich genauso immer wieder mal auf und zeigen sich in den verschiedensten Varianten, in den verschiedensten Situationen und mit den verschiedensten Mitmenschen. So ploppte auch diese Woche wiedereinmal ein Thema auf. Das fühlt sich manchmal wie so ein richtiger mentaler Schubser an. "Hoppla - warum...

Mehr anzeigen